Wichtig für Sie

Ungebetene Telefonanrufe vom ehemaligen Anbieter?

Was ist zu tun, wenn Ihr bisheriger Netzbetreiber versucht, Sie telefonisch zur Vertragsverlängerung bzw. -umstellung zu drängen oder Ihnen gar mit Abschaltung des Anschlusses droht?

1. Schließen Sie keinerlei Vereinbarungen oder Verträge am Telefon ab! Am besten widersprechen Sie jeglicher Telefonwerbung.

2. Verlangen Sie jedwede Information, insbesondere zu etwaigen Abschalt- oder Umstellungsfristen schriftlich und dokumentieren Sie das Gespräch mit Anrufernamen und Zeitpunkt.

3. Informieren Sie uns! Wir lösen Fragen und Unklarheiten schnell und klären, dass Ihnen keine Nachteile entstehen.

Dokumente & Informationen

Alle nötigen Erstinformationen und Dokumente zum Herunterladen finden Sie im Downloadbereich

Information

Wichtig für Interessenten der 100 Mbit/s oder 200 Mbit/s Internet-
anschlüsse:
Dafür benötigen Sie einen Glasfaseranschluss direkt ins Haus, der mit zusätzlichen Baukosten verbunden ist. Hierzu setzen Sie sich bitte direkt mit dem Bauleiter der
Weigand Bau GmbH
Herrn Martin Fischer
martin.fischer@weigandbau.de
für ein individuelles Angebot in Verbindung.

Hotline & Service

0800 – 2200 333
Telefonische Beratung:
Montag bis Freitag 08:00 bis 17:00 Uhr
Störungsannahme:
24 Stunden - 7 Tage die Woche
oder
Email: kundenservice@pepcom.de

Kontakt für Geschäftskunden und Gewerbetreibende

Email:
geschaeftskunden@pepcom.de

Unser Geschäftskundenvertrieb ruft Sie dann jederzeit gerne persönlich zurück und erstellt Ihnen ein individuelles Angebot.